Videotagebuch

Videotagebuch Tierklinik Interlaken

Neu: Unser Tierklinik Videotagebuch!

Wir werden sie regelmässig an unserem Alltag teilhaben lassen.

Weiterlesen

Pferdeangebot an der Tierklinik Interlaken

Wir werden öfters angefragt, ob wir auch Pferde behandeln würden. Bisher haben wir es im kleinen Rahmen für Stammkunden durch Dr.med.vet Andreas Löhrer angeboten. Da wir seit vergangenem Jahr mit Dr.med.vet Regula Hauswirth und Dr.med.vet Bettina de Roche zwei weitere Tierärztinnen im Team haben, welche Erfahrung mit Pferdemedizin haben, können wir unser Angebot ausbauen.

Weiterlesen

Katzen Chipaktion 2018

Katzen chippen - Aktion November 2018

Liebe Katzenhalterinnen und Katzenhalter.

Auch in diesem Jahr findet wieder eine Katzenchip Aktion statt! Sie können im ganzen Monat November ihr Büsi für 59 Fr. statt 79 Fr. chippen lassen. Bei Hunden ist chippen obligatorisch, bei Katzen zur Zeit in der Schweiz freiwillig.

Weiterlesen

König der Lüfte zu Besuch in der Tierklinik Interlaken

Schwer verletzter Steinadler

Immer wieder werden uns auch verletzte Wildtiere gebracht, welche wir ehrenamtlich behandeln. In Zusammenarbeit mit Wildtierstationen prüfen wir jeweils sorgfältig, was die beste Lösung für das einzelne Tier ist.  Die Behandlung ist oft nicht einfach,  man muss neben der medizinischen Herausforderung auch immer bedenken, was anschliessend mit dem einzelnen Tier passiert. Kann es ein würdiges Leben in einer Pflegestation verbringen? Kann es nach der Behandlung wieder ausgewildert werden? Was natürlich die erfreulichste Variante ist und auch regelmässig gelingt.

Weiterlesen

Schilddrüsenerkrankungen

Schilddrüsenerkrankungen Hund Katze

Schilddrüsenprobleme gehören bei Hunden und Katzen zu den häufigsten Erkrankungen im Alter. Jedoch gibt es grosse Unterschiede zwischen diesen beiden Tierarten. Hunde erkranken vor allem an einer Schilddüsenunterfunktion (Hypothyreose), während bei Katzen vor allem eine Schilddrüsenüberfunktion (Hyperthyreose) auftritt.
Die Schilddrüse ist ein hormonproduzierendes Organ und befindet sich am Hals als feine, lappenförmige Struktur rechts und linkds der Trachea (Luftröhre). Schilddrüsenhormone Thyroxin (T4) und Trijodthyronin (T3) sind an fast allen Körperfunktionen beteiligt und regulieren den Zucker, Fett- und Eiweissstoffwechsel. Dementsprechend können Schilddrüsenerkrankungen bei den betroffenen Tieren grosse gesundheitliche Probleme verursachen und die Lebensqualität stark einschränken.

Weiterlesen

Adresse

Tierklinik Interlaken
General Guisanstrasse 39
3800 Interlaken

Kontakt

Tel:  +41 33 822 21 41
Fax: +41 33 822 00 71

info@tierklinik-interlaken.ch

Öffnungszeiten

Montag-Freitag:
08:00-12:00 / 14:00-18:00

Samstag:
08:00-12:00