FUCHUR - (k)eine unendliche Geschichte

Der «kleine Grosse» Mischlingsrüde (kastriert) hat das Licht der Welt am 29.11.2016 erblickt. Welche Rassen in diesem gutmütigen und liebenswerten Hund stecken sind Annahmen aufgrund seiner Optik und seinem Wesen. Wir gehen davon aus, dass allenfalls ein Hütehund (Schäfer, Collie) und etwas mit langem Rücken sowie krummen Beinen (Dackel, Basset), beteiligt war. Er wiegt 18.9 kg und besitzt eine Widerristhöhe von 46 cm.

 FB Fuchur

Fuchur erlebte einen suboptimalen Start in’s Leben. Unwissend und nicht verstanden in seinem Tun als Hund, wurde er mit knapp 10 Monaten, aus Gründen der Überforderung, abgegeben. Nun holt er die verpasste Startzeit als «Hund sein dürfen und wahrgenommen werden als Solches» im Eiltempo nach und er zeigt sich prima in jeder Situation! Er ist ein feiner Kerl, sehr sozial mit allen Hunden und liebt es mit Ihnen rumrennen zu dürfen. Auch an Katzen oder Kleintiere könnte Fuchur gut gewöhnt werden. Das Spaziergehen mit einem Menschen findet er zwischenzeitlich etwas Tolles und am Rückruf wird fleissig an der Schleppleine geübt. Man muss ihn liebevoll und konsequent (nicht hart) führen. Spürt Mensch das Herz dieses kleinen Clowns und gewinnt es für sich, wird Fuchur zu einem tollen Begleiter im Alltag werden. Wir sehen ihn durchwegs auch zu einer Familie mit Kindern ab 10 Jahren. Aufgrund der Anatomie seines Körpers wird er als Senior früh auf Medikamente angewiesen sein, um schmerzfrei altern zu dürfen. Dessen und auf die damit verbundenen zukommenden Kosten muss man sich im Klaren sein.

Fuchur konnte vermittelt werden und geniesst nun sein Leben in einem neuen tollen Zuhause!

Fuchur2

Adress

Tierklinik Interlaken
General Guisanstrasse 39
3800 Interlaken

Contact

Phone:  +41 33 822 21 41
Fax:      +41 33 822 00 71

info@tierklinik-interlaken.ch

Opening hours

Monday-Friday:
08:00-12:00 / 14:00-18:00

Saturday:
08:00-12:00